Hast du teilgenommen?

Critical Mass Leipzig + 36C3

Tour editieren

Critical Mass Leipzig + 36C3

Details

Datum
27.12.2019
Uhrzeit
18:00 Uhr
Treffpunkt
Augustusplatz
Wetter
2 °C, Mäßig bewölkt

Kalendereintrag merken

Statistik

Teilnehmer
99
Distanz
21,79 Kilometer
Dauer
1h 58m 46s
Durchschnittsgeschwindigkeit
11,01 Kilometer pro Stunde
Teilnehmerzahl schätzen

Zwischen Weihnachten und Silvester gastiert der 36. Chaos Communication Congress in den Hallen der Neuen Messe in Leipzig. Das diesjährige Motto ist aktueller denn je: „Resource exhaustion“

Der Chaos Computer Club schreibt in seinem Blog dazu:

36C3: Resource exhaustion Das Erschöpfen von Ressourcen ist eine Form des Angriffs auf IT-Systeme, die als plump und destruktiv gilt. Auch mit zwei Großveranstaltungen in einem Jahr möchten wir einen solchen Angriff nicht gegen uns selbst richten, sondern planvoll und weise mit unseren Ressourcen umgehen: Wer die eigenen Ressourcen kennt, setzt Grenzen, die deren Erschöpfung verhindern. Auf internationaler Ebene scheint diese Weisheit zu fehlen: Sehenden Auges werden Ressourcen erschöpft, statt ihren Verbrauch sinnvoll zu begrenzen. Beim 34C3 vor zwei Jahren widmeten wir dem Klimawandel einen eigenen Tag im Programm und trugen im Jahr darauf gemeinsam mit anderen NGOs aus der Bürgerrechts- und Umweltbewegung zur Konferenz Bits&Bäume bei. In dieser Tradition sehen wir auch das Motto des 36C3: Resource Exhaustion.

Passend zum Gedanken von Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz gibt es natürlich auch in diesem Jahr eine passende Critical Mass direkt vor der Haustür.

Eine Critical Mass ist eine kleine Radtour unter Berücksichtigung der Straßenverkehrs-Ordnung. Für einige Teilnehmer*innen ist die Critical Mass lediglich eine nette Gelegenheit, um gemeinsam mit Freund*innen und Gleichgesinnten durch die Straßen zu radeln, andere möchten gerne auf die Belange des Radverkehrs aufmerksam machen. Generell gilt: Die Critical Mass ist, was du draus machst. Das gilt übrigens auch für die Route, die wird vorgegeben von jenen Menschen, die vorne an der Spitze fahren.

In Leipzig wird es etwa eine Stunde lang durch die Stadt gehen, wir werden erfahrungsgemäß den Bereich der Innenstadt nicht verlassen. Anschließend wird noch genügend Zeit für ein geselliges Beisammensein bei einem Bier bleiben oder ihr fahrt zusammen wieder zurück zur Messe.

Ihr braucht nicht viel, lediglich ein funktionstüchtiges Fahrrad mit funktionierender Beleuchtung, warme Kleidung und etwa zweieinhalb Stunden Zeit am Freitagabend. Wenn ihr kein eigenes Fahrrad in Leipzig stehen haben solltet, könnt ihr euch eines der unzähligen Leihräder ausleihen.

Los geht es um 18 Uhr am Augustusplatz gegenüber dem Leipziger Gewandhaus in der Innenstadt, wir starten bereits um 17:15 Uhr mit einer so genannten Mini-Mass vor dem Haupteingang der neuen Messe.

Beachtet bitte, dass wir für diese Fahrt auf Regelungen aus der Straßenverkehrs-Ordnung zurückgreifen, die explizit nur für den Radverkehr gelten. Die Teilnahme mit einem Roller, ob elektrisch betrieben oder nicht, könnte insofern problematisch sein. Andererseits: Wer soll es euch verbieten? Es ist ja schließlich nur eine fröhliche Radtour.

Mini-Masses zu dieser Tour

...
17.15 Uhr: 36C3-Mini-Mass

Wir treffen uns um 17 Uhr vor dem Haupteingang am See und fahren anschließend gemeinsam zum Treffpunkt der Critical Mass Leipzig.

Kommentar hinzufügen

Kommentare zu dieser Tour

maltehuebner schreibt zu Critical Mass Leipzig + 36C3 :

Ich habe das mal als self organized session angelegt: https://events.ccc.de/congress/2019/wiki/index.php/Session:Critical_Mass_Leipzig

Track hinzufügen

GPX-Tracks

Teilnehmer Dauer Länge Durchschnittsgeschwindigkeit
maltehuebner 1h 58m 46s 21.79 Kilometer 11.01 Kilometer pro Stunde

Timelapse

Keep it in the ground.