Hej, wir fahren Fahrrad!

In fast jeder großen Stadt treffen sich am letzten Freitag im Monat Radfahrer zu einer gemeinsamen Ausfahrt. Sei mit dabei und schau dir an, was es alles zu entdecken gibt.

Erfahre mehr über criticalmass.in

ibike hat eine Stadt editiert:

Jens-Steffen Schiemenz schätzt, dass 28 Radfahrer an Critical Mass Schwerin 27.09.2019 teilgenommen haben.
0
0
2
8

Ein_Rad_ist_nicht_genug hat einen Track hochgeladen:
Datum:
19.10.2019
Länge:
9,67 Kilometer
Dauer:
58m 24s

Ein_Rad_ist_nicht_genug schätzt, dass 27 Radfahrer an Critical Mass Lüneburg - Exctinction Rebellion teilgenommen haben.
0
0
2
7

Schuchi hat auf ein Diskussionsthema geantwortet:

Mein Fehler, ich hab auf dem Handy das Dropdown übersehen, wo das Soziale Netzwerk eingestellt wird.

Funktioniert und macht genau das, wa

Christian hat eine Tour kommentiert:

Super, dass sich wieder eine kritische Masse gefunden hat (trotz des Wetters), damit wir insbesondere auf der Parkstraße und der Hohen Straße endlich mal die Straße benutzen durften.

Christian schätzt, dass 17 Radfahrer an Critical Mass Hude teilgenommen haben.
0
0
1
7

Christian hat eine Tour editiert:

Christian hat eine Stadt editiert:

pirak hat eine Tour editiert:

pirak schätzt, dass 20 Radfahrer an Critical Mass Passau 18.10.2019 teilgenommen haben.
0
0
2
0

pirak hat einen Track hochgeladen:
Datum:
18.10.2019
Länge:
7,90 Kilometer
Dauer:
35m 56s

maltehuebner hat eine neue Stadt hinzugefügt:

pirak hat eine Tour editiert:

maltehuebner hat auf ein Diskussionsthema geantwortet:

Danke für den Hinweis, ich schaue es mir gleich mal an.

ulzio schätzt, dass 26 Radfahrer an Spazierfahrt Kaiserslautern teilgenommen haben.
0
0
2
6

Janna hat eine Tour editiert:

Schuchi hat ein neues Diskussionsthema begonnen:

Moin

Instagram Links werden nicht automatisch als "Instagram" erkannt, sondern einfach als Homepage markiert.

Ist das ein Bug, ein Fea

Ein_Rad_ist_nicht_genug hat eine Tour kommentiert:

Als ich gegen 18:20 ankam, waren noch 12 Leute da. Nach mir kamen auch noch welche an und es waren ja schon welche weg. Wir hätten die 16 vermutlich noch geschafft, allerdings taten das Wetter und die Motivation einger ihr übriges.

maltehuebner hat eine Tour kommentiert:

Sind da echt noch fünf Leute gekommen? Wir haben uns tatsächlich zu dritt gegen 18:20 Uhr aus dem Staub gemacht, als andere Teilnehmer nach Harburg aufbrechen wollten. Andererseits sehe ich das Problem eher darin, dass die Ankündigung der Tour relativ kurzfristig am Dienstag erfolgte und sich auf einen Tweet und eine Nachricht im dazugehörigen Telegram-Kanal beschränkte. Mit etwas mehr Vorlauf könnte die Teilnehmerzahl sicherlich wieder gehoben werden.

Mücke schätzt, dass 38 Radfahrer an Critical Mass Schwerte 11.10.2019 teilgenommen haben.
0
0
3
8

Mücke hat einen Track hochgeladen:
Datum:
11.10.2019
Länge:
12,60 Kilometer
Dauer:
1h 12m

Ein_Rad_ist_nicht_genug hat einen Track hochgeladen:
Datum:
11.10.2019
Länge:
3,76 Kilometer
Dauer:
8m 53s

Ein_Rad_ist_nicht_genug hat einen Track hochgeladen:
Datum:
11.10.2019
Länge:
19,57 Kilometer
Dauer:
1h 23m 41s

Ein_Rad_ist_nicht_genug hat eine Tour kommentiert:

Moin, leider ist die gestrige Climatical Mass ein voller Flopp gewesen. Einige der Anwesenden haben nicht gewartet bis Nachzügler am Startpunkt waren. Rechnet man alle zusammen, die am Startpunkt erschienen sind, waren wir genug Radfahrende für einen geschlossenen Verband. Die fehlende Motivation führte dann dazu, dass 2/3 der übriggebliebenen sich nach Hause verabschiedeten. Mein Wunsch für die nächste Climatical Mass, einfach mal 20 Minuten warten.

Ein_Rad_ist_nicht_genug schätzt, dass 18 Radfahrer an Climatical Mass Hamburg teilgenommen haben.
0
0
1
8

Ein_Rad_ist_nicht_genug schätzt, dass 9 Radfahrer an Harburg 11.10.2019 teilgenommen haben.
0
0
0
9

hennzn schätzt, dass 43 Radfahrer an CM GL 10/19 teilgenommen haben.
0
0
4
3

Mücke hat eine Tour editiert:

Tedes hat eine Tour editiert:

Lars Vader hat eine Tour editiert:

alsternerd hat eine Tour editiert:

alsternerd hat einen Track hochgeladen:
Datum:
07.10.2019
Länge:
13,43 Kilometer
Dauer:
1h 19m

FrankS hat eine Tour kommentiert:

Am So, dem 6.10. gegen 15h wurden ca. 50 Radlerinnen und Radler von einem ca. 20köpfigen Polizeiaufgebot festgesetzt. Die Gruppe war auf der Grunerstrasse in östlicher Richtung unterwegs und wurde durch eine KFZ-unterstützte Polizeikette angewiesen, in eine verborgene Seitenstaße, die Dickensstrasse abzubiegen. Ein Motiv für das diese Absonderung war nicht zu erkennen. Ich argwöhne diskriminierenden Hintergrund. In der Dickensstrasse, -zwischen S-Bahnstrecke und dem Großkaufhaus Alexa- wurden die radelnden Verkehrsteilnehmer zum Stehen gebracht. Die Strasse wurde durch Polizeiketten abgeriegelt. Dem Vernehmen nach wurde angeordnet, die Räder zu schieben. Motorisierte Verkehrsteilnehmer durften das Areal verlassen. Eine Lautsprecheransage fand nicht statt. Die meisten der perplexen Festgesetzten standen neben den Rädern und es bildeten sich Gruppen, die mit den Beamtinnen und Beamten diskutierten. Ich wollte aber fahren und umkreiste eines der Polizeiautos. Ich hörte Musik und ärgerte mich. Die Polizei ließ mich. Ich skandierte "Schiebt ab! Schiebt ab!". Aber da niemand mitskandierte, ließ ich es. Und ich fuhr an einem Polizisten vorbei. Welcher mir befahl, anzuhalten. Ich fragte nach einem Grund für seine hoheitliche Anweisung. Er sagte: "Sie haben die Grenzen jetzt genug ausgetestet". Ich dachte "aha" und sagte: "Ich möchte da lang" und zeigte dahin, wo ich lang wollte. Der Beamte zeugte mir, dass es prinzipiell nicht verboten ist, da lang zu wollen. Also schob ich mein Rad an ihm vorbei und beharrte nicht darauf, die sieben Meter zu fahren. Über den Bürgersteig fuhr ich zurück und wendete und stand wieder vor dem Beamten, der mich geheissen hatte, die Strasse nicht auf -sondern nur schiebend neben meinem Fahrrad zu benutzen. Aber ich hielt in etwa fünf Metern Entfernung vor ihm und rief laut, was er mir gesagt hatte: "Sie sagen, ich würde Grenzen austesten.." Er bot an, "vernünftig" zu reden und ich rief zurück: "Ich will fahren, nicht diskutieren". Also zog ich meine Linien um ihn schweigend. Und schob jedes Mal sieben Meter, wenn ich durch die Kette kam. Nach schätzungsweise einer Stunde schoben sie dann tatsächlich ab und blieben auch nachhaltig weg. In einer Nachbesprechung stellte sich heraus, dass die Polizei von einem Radler die Personendaten genommen hat. Sie hat dem Vernehmen nach angekündigt, Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz zu stellen. Das ist Knast von bis zu einem Jahr. Verweise: --Ich meine, in einer Spiegel-Print-Ausgabe gelesen zu haben, dass es ein Verfahren wg. Versammlungsgesetz geben soll, weil angeblich auf einer Freitags-CM Leute ein Plakat zum Flughafen Tegel mitgeführt haben sollen. --Link zum Bundesversammlungsgesetz: https://www.gesetze-im-internet.de/versammlg/BJNR006840953.html --Link zu einem Artikel in der Osnabrücker Zeitung über einen vergleichbaren Vorfall in Dresden Anfang Februar: https://www.noz.de/deutschland-welt/vermischtes/artikel/1649021/polizei-stoppt-radfahrer-bei-critical-mass-in-dresden --Link zu einem aktuellen taz-Artikel zu einer CM von gestern früh: https://taz.de/Critical-Mass-Protest-in-Berlin/!5631480/ so long, Frank

alsternerd schätzt, dass 95 Radfahrer an Critical Mass Lüneburg - Oktober 2019 teilgenommen haben.
0
0
9
5

Ein_Rad_ist_nicht_genug hat eine Tour kommentiert:

Ein neuer Teilnehmerrekord ? Herzlichen Glückwunsch und Grüsse von der Schokofahrt. Die drei Lüneburger sind am Mittwochabend wieder zu Hause.

maltehuebner hat 2 Fotos kommentiert:

Die wollten wohl eigentlich kultivierte Schnellfahrer in der Innenstadt fangen, sahen sich dann aber plötzlich mit zu dieser späten Uhrzeit ungewöhnlich vielen Rädern konfrontiert.

Schon mal fein rausgeputzt für die Erstsemesterwoche!

maltehuebner schätzt, dass 87 Radfahrer an Critical Mass Lüneburg - Oktober 2019 teilgenommen haben.
0
0
8
7

maltehuebner hat einen Track hochgeladen:
Datum:
07.10.2019
Länge:
9,95 Kilometer
Dauer:
55m 28s

Trekkingradler hat einen Track hochgeladen:
Datum:
04.10.2019
Länge:
16,08 Kilometer
Dauer:
1h 45m 17s

Trekkingradler schätzt, dass 128 Radfahrer an Critical Mass Wuppertal 04.10.2019 teilgenommen haben.
0
1
2
8

maltehuebner hat eine Tour kommentiert:

Passiert sowas bei den Sonntagstouren jetzt häufiger? Im Januar hatten wir ja auch unvermittelt Ärger als die Staatsmacht auftauchte und plötzlich überall benutzungspflichtige Radwege gesehen haben wollte.

nilsm hat eine Tour kommentiert:

Cm ein Tag vor der Extinction Rebellion Woche in Berlin. Pozilei (vllt auch deshalb) hatte keinen guten Tag und kesselte uns nach knapp 4km ein um ihre Unfähigkeit auf dem Gebiet der StVO unter Beweis zu stellen. Es wurden Personalien von einer Person aufgenommen, die für das Veranstalten einer unangemeldeten Veranstaltung angezeigt wird. Nach einer knappen Stunde mit Kommunikationsprobleme seitens der Staatsgewalt konnte es einigermaßen weitergehen(alle rechte Spur...etc). Falls es zu der Anzeige Neuigkeiten gibt am besten bescheid sagen .

nilsm schätzt, dass 60 Radfahrer an Critical Mass Berlin 06.10.2019 teilgenommen haben.
0
0
6
0

Janna hat eine Stadt editiert:

pierre_el hat eine Stadt editiert:

X-tof schätzt, dass 676 Radfahrer an Critical Mass Stuttgart 04.10.2019 teilgenommen haben.
0
6
7
6

X-tof hat einen Track hochgeladen:
Datum:
04.10.2019
Länge:
18,76 Kilometer
Dauer:
2h 7m 4s

Anzeige

...

Die neue Online-Rechtsberatung für Radfahrer

Fahrradunfall gehabt?

Unsere Anwälte beraten und vertreten euch kostenfrei!

Zur Website

Fragen zum Fahrradrecht?

Ab sofort erhalten Community-Mitglieder kostenfreie Rechtsberatung bikeright.de!

Jetzt Rabatt-Code anfordern

Keep it in the ground.