Critical Mass Köln

Wir fahren eine lockere Runde durch die Kölner Innenstadt, um friedlich und verkehrskonform auf die Rechte und Bedürfnisse der Radfahrer hinzuweisen. Wer das Rad als Fahrzeug, Sportgerät, Lebensweise, Transportgerät oder ähnliches sieht, ist herzlich eingeladen, mit uns eine Runde zu drehen und sich zumindest ein Stück der Straße zurück zu erobern.

Treffpunkt 17.30 Uhr, los geht es wie gewohnt um 18 Uhr.

EIN Radfahrer fällt kaum auf, einhundert RadfahrerInnen dagegen schon, und gemeinsam zeigen sie, dass Radfahrende im Verkehr zur Normalität gehören und nicht als „Verkehrshindernis“ an den Straßenrand gekehrt werden wollen!

Fotos aus Köln

Hier siehst du ein paar Fotos aus Köln. Schau dir auch die Übersicht über Fotos aus Köln an.

Corona-Infektionsrisiko

In Köln wurden in den letzten 7 Tagen
127,50
Menschen pro 100.000 Einwohner positiv auf SARS-CoV-2 getestet.

Bitte überlege, ob du angesichts des Infektionsgeschehens tatsächlich an einer Critical Mass teilnehmen möchtest.

Trage bitte eine Mund-Nase-Bedeckung und halte ausreichenden Abstand zu anderen Teilnehmerïnnen und Passantïnnen.

Vermeide eine Teilnahme, falls du dich nicht gesund oder wohl fühlen solltest.

Zuletzt aktualisiert: 04.12.2020


Logo der deutschen Corona-Warn-App Mit der Corona-Warn-App kannst du helfen, die Verbreitung des Coronavirus zu bekämpfen.

App herunterladen

Live

Verfolge die Critical Mass live auf deinem Smartphone!

Nächste Tour

Über eine Radtour ist momentan nichts bekannt.
Keep it in the ground.