Hast du teilgenommen?

20 Jahre Critical Mass Hamburg - Quarantänical mass

Tour editieren

20 Jahre Critical Mass Hamburg - Quarantänical mass

Corona-Infektionsrisiko

In Hamburg wurden in den letzten 7 Tagen
455,23
Menschen pro 100.000 Einwohner positiv auf SARS-CoV-2 getestet.

Bitte überlege, ob du angesichts des Infektionsgeschehens tatsächlich an einer Critical Mass teilnehmen möchtest.

Trage bitte eine Mund-Nase-Bedeckung und halte ausreichenden Abstand zu anderen Teilnehmerïnnen und Passantïnnen.

Vermeide eine Teilnahme, falls du dich nicht gesund oder wohl fühlen solltest.

Zuletzt aktualisiert: 17.05.2022


Logo der deutschen Corona-Warn-App Mit der Corona-Warn-App kannst du helfen, die Verbreitung des Coronavirus zu bekämpfen.

App herunterladen

Details

Datum
27.03.2020
Uhrzeit
19:00 Uhr
Treffpunkt
überall
Wetter
6 °C, Klarer Himmel

Kalendereintrag merken

Statistik

Teilnehmer
3
Distanz
35,16 Kilometer
Dauer
1h 48m 7s
Durchschnittsgeschwindigkeit
19,51 Kilometer pro Stunde
Teilnehmerzahl schätzen

Es gibt einen Grund zum Feiern: Im März 2000 rollte nach mündlicher Überlieferung die erste Critical Mass über Hamburgs Straßen.

Da aufgrund des Corona Virus die Mass nicht normal stattfinden kann wird das Jubiläum natürlich nachgeholt und diesen Monat macht jeder eine Runde auf eigene Faust oder bleibt zuhause.

Mini-Masses zu dieser Tour

Kommentar hinzufügen

Kommentare zu dieser Tour

nilsm schreibt zu 20 Jahre Critical Mass Hamburg - Quarantänical mass :

Moin! Jeder der irgendwie irgendwo (alleine oder zu zweit natürlich, versteht sich) langgefahren ist, kann seinen Track hier hochladen. Hoffentlich ergibt sich dann eine große bunte Karte :) Fürs Archiv: Diese CM konnte aufgrund des Corona-Virus nicht normal stattfinden.

Michael Hermann schreibt zu 20 Jahre Critical Mass Hamburg - Quarantänical mass :

Schade das die den Termin falsch angegeben haben. Wir fahren ja am letzten Freitag und nicht Samstag im Monat.

Track hinzufügen

GPX-Tracks

Teilnehmer Dauer Länge Durchschnittsgeschwindigkeit
nilsm 1h 48m 7s 35.16 Kilometer 19.51 Kilometer pro Stunde

Timelapse

Corona-Check-In

Um im Fall des Falles eine datenschutzkonforme Kontaktverfolgung zu ermöglichen, kannst du den folgenden QR-Code mit der Corona-Warn-App scannen.

Am besten funktioniert es, wenn du diesen QR-Code von einem Computerbildschirm oder von einem anderen Smartphone scannst. Du kannst bei neueren Versionen der Corona-Warn-App den Code auch herunterladen und manuell im Check-In-Prozess öffnen.

QR-Code für den Check-In mit der Corona-Warn-App

Logo der deutschen Corona-Warn-App

Mit der Corona-Warn-App kannst du helfen, die Verbreitung des Coronavirus zu bekämpfen.

Keep it in the ground.