Hast du teilgenommen?

Critical Mass Halle 06.08.2021

Tour editieren

Critical Mass Halle 06.08.2021

Corona-Infektionsrisiko

In Halle wurden in den letzten 7 Tagen
52,97
Menschen pro 100.000 Einwohner positiv auf SARS-CoV-2 getestet.

Bitte überlege, ob du angesichts des Infektionsgeschehens tatsächlich an einer Critical Mass teilnehmen möchtest.

Trage bitte eine Mund-Nase-Bedeckung und halte ausreichenden Abstand zu anderen Teilnehmerïnnen und Passantïnnen.

Vermeide eine Teilnahme, falls du dich nicht gesund oder wohl fühlen solltest.

Zuletzt aktualisiert: 20.09.2021


Logo der deutschen Corona-Warn-App Mit der Corona-Warn-App kannst du helfen, die Verbreitung des Coronavirus zu bekämpfen.

App herunterladen

Details

Datum
06.08.2021
Uhrzeit
18:00 Uhr
Treffpunkt
August-Bebel-Platz

Kalendereintrag merken

Statistik

Teilnehmer
200
Distanz
24,59 Kilometer
Dauer
2h 6m 22s
Durchschnittsgeschwindigkeit
11,68 Kilometer pro Stunde
Teilnehmerzahl schätzen
Huch? Schade, bislang hat noch niemand Informationen über diese Tour hinterlegt. Wenn du Lust und Zeit hast, kannst du Critical Mass Halle 06.08.2021 hier editieren:
  • Gibt es ein Motto für diese Tour?
  • Gibt es irgendwelche Neuigkeiten oder Termine für den Radverkehr?
  • Oder, auch immer ganz wichtig: Wie wird das Wetter?

Tour editieren

Mini-Masses zu dieser Tour

Kommentar hinzufügen

Kommentare zu dieser Tour

maltehuebner schreibt zu Critical Mass Halle 06.08.2021 :

hallunke schreibt zu Critical Mass Halle 06.08.2021 :

erstmal... die Aufzeichnung ist meinem Handy diesmal nur ungenau gelungen, außerdem habe ich An- und Rückfahrt abschnitten. Es sind also paar Km weniger

Doch jetzt - erster Freitag im Monat: Da ich alleine in dieser Woche viermal fast vom Rad geschossen wurde (und zwar immer auf Radwegen), hatte ich fest vorgenommen, heute bei Critical Mass mitzufahren. Eine schöne gemeinsame Radtour durch Halle - doch irgendwas war anders. Die Stimmung war anders, gleich am Bebelplatz gab es paar Pöbeleien - dabei ein Fußgänger: "Scheiß Radfahrer" (ich geb das mal so wörtlich wieder). Normalerweise waren die Hallenser bisher immer recht entspannt und freundlich gegenüber der Aktion. Und auch heute waren bestimmt 95 % der Menschen wohlgesonnen. Als es durch den Steinweg ging war es dann aber doch soweit. Der Fahrer eines großen, schwarzen Mercedes-Transporters drängelte sich im Höllentempo an der Kolonne vorbei, dabei voll auf dem linken Fußweg. Einige Passanten konnten sich gerade noch in einen Dönerladen retten + die entgegenkommende Straßenbahn hat er auch fast noch wegrasiert. Das Kennzeichen hatten sich übrigens einige gemerkt. Es war schon eine sehr kriminelle Aktion. Zwischenzeitlich dann noch ein kräftiger Regenschauer - aber es war ja auch recht warm. ging also... Aber lange hat es dann auch nicht mehr gedauert - plötzlich umringten uns einige Sixpacks der Polizei. Nun gab es längere Diskussionen, wobei wieder einige der Beamten ein Einsehen für die wichtige Aktion hatten. Jedoch der Ranghöchste + Verhandlungsführer der Polizeiseite holte aus den Tiefen seines Handys immer wieder neue Paragraphen, immer wieder neue Auflagen, wie es weiter zu gehen hätte. Im Endeffekt hat er nach längerem die Veranstaltung aufgelöst. Die Leute sind dann einzeln, bzw. in kleinen Grüppchen zum Bebelplatz zurück gefahren. Übrigens: vorher waren wir vielleicht eine kleine Behinderung im fließenden Verkehr - die Polizeiabsperrung hat dann aber einen richtigen Stau gebracht. Und übrigens: kennt die Polizei das Nummernschild des Transporters nun wohl auch.. Und außerdem übrigens: Das "Ereignis" wird in den veröffentlichten Polizeiberichten gar nicht erwähnt, also haben sie es wohl doch eher "toleriert"

Track hinzufügen

GPX-Tracks

Teilnehmer Dauer Länge Durchschnittsgeschwindigkeit
hallunke 2h 6m 22s 24.59 Kilometer 11.67 Kilometer pro Stunde

Timelapse

Keep it in the ground.