Film Night Ride „Elf Mal Morgen – Berlinale Meets Fußball“

Unser Film Night Ride am 28.06.2024 stand ganz unter dem Zeichen von König Fußball. Das Kurzfilmprogramm „Elf Mal Morgen – Berlinale Meets Fußball“ dokumentiert elf ganz verschiedene Jugendmannschaften. Die Berlinale beteiligte sich damit an dem Kulturprogramm der Fußball-EM. Gut, dass heute bei der EM spielfrei war. Wie danken dem Buchholzer FC, dem TSV Buchholz 08 und dem SV Holm-seppensen für die Gastfreundschaft und gute Bewirtung zu so später Stunde.

Weiterlesen

Von Kopenhagen über Wien nach Niedersachsen

Frank Otte ist nur noch ein paar Tage Stadtbaurat in Osnabrück und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen (AGFK) in Niedersachsen und Bremen. Bevor er in den Ruhestand eintritt, hatten wir ihn nach Buchholz eingeladen. Sein gestriger Vortrag in der Rathauskantine war ein echtes Highlight. Es ist immer wieder erfrischend zu sehen, wenn jemand in seiner Position so sympathisch und authentisch für das Thema Radverkehr brennt.

Weiterlesen

STADTRADELN 2024

Nach sieben Jahren in der Organisation des Buchholzer Stadtradelns waren wir in diesem Jahr „nur“ als Teilnehmer dabei. Gemeinsam mit Phils Unverpacktladen „Buchholz endlich unverpackt“ gründeten wir das Team „Buchholz fährt Rad … endlich unverpackt!“. Mit 122 aktiven Radelnden waren wir in der Stadt Buchholz und im Landkreis Harburg mit Abstand das größte Team.

Weiterlesen

Südamerika mit dem Fahrrad

Sabine Mohme, Gründungsmitglied und Radliebe-Award-Preisträgerin 2023, hatte sich einen Traum erfüllt und war ein Jahr lang mit dem Fahrrad in Südamerika unterwegs. Während dieses Sabbatjahres überquerte sie nicht nur viele Landesgrenzen, sondern auch die eigenen. In einem Vortrag nahm sie uns nun mit auf ihre Reise. Tolle Bilder und Geschichten machten den gestrigen Abend zu einem besonderen Erlebnis.

Weiterlesen

Film Night Ride „Democracy first“

Am Vorabend zur Europawahl luden wir zu einem speziellen Film Night Ride ein. Zum Thema „Democracy first – es lebe die Demokratie“ zeigten wir neun ausgesuchte internationale Kurzfilme. Angesichts zahlreich anstehender Wahlen in nah und fern reflektierten diese Filme gesellschaftliche Strukturen in Vielfalt, mit Vergnügen und mit leidenschaftlicher Kraft.

Weiterlesen

Klara – Lastenrad für Tostedt

Zusammen mit dem Töster Klimakreis planen wir, ein freies Lastenrad, namens „Klara“, und einen Schwerlastanhänger, namens „Klaus“, in Tostedt zu etablieren. Vor Ort werden sich die Aktiven des Töster Klimakreises um den kostenfreien Verleih des Lastenrads und -anhängers kümmern. Weitere Details zum Projekt findet ihr hier: https://www.

Weiterlesen

6. Buchholzer Kidical Mass

Am gestrigen Samstag waren wieder rd. 100 Teilnehmende bei der 6. Buchholzer Kidical Mass auf der Straße, um eine kinder- und fahrradfreundliche Mobilität zu fordern. Ziel ist es, dass sich Kinder und Jugendliche sicher und selbstständig in Buchholz bewegen können. Alle Menschen sollen angstfrei Radfahren können. Wir sind überzeugt, dass nur eine fahrradfreundliche Stadt auch kinderfreundlich ist.

Weiterlesen

AGFK-Fachtagung 2024

Die diesjährige Fachtagung der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen Niedersachsen/Bremen (AGFK) fand am 23. und 24. April 2024 in Bremen statt. Expert:innen aus beiden Bundesländern tauschen sich einmal im Jahr über die neuesten Entwicklungen und Best Practices der Radverkehrsförderung aus. Buchholz fährt Rad ist bereits seit 2017 regelmäßig dabei;

Weiterlesen

Freude zum 8. Geburtstag

Lotti hatte sich schon längere Zeit ein Fahrrad gewünscht. Ihre alleinerziehende Mutter war aber bislang nicht in der Lage, ihr ein Fahrrad zu beschaffen. Über die Leiendecker-Stiftung erfuhren wir von der Familie und konnten helfen. Nach einem kurzen Aufruf im Kreise unserer Newsletter-Abonnenten hatten wir schnell das passende Fahrrad gefunden.

Weiterlesen

Frostpendeln 2023/24

Erstmalig nahmen wir am Frostpendeln vom 01.11.2023 bis zum 29.02.2024 teil. 25 Fahrradverrückte sind in den vier Monaten über 11.000 Kilometer durch den Winter geradelt.

Weiterlesen

Buchholz fährt Rad unterstützt „Demokratie verteidigen“-Demo und ruft zur Teilnahme auf

Zunehmender Rechtsextremismus bedroht unsere demokratische Gesellschaft. In ganz Deutschland demonstrieren deshalb zigtausende Menschen gegen Rechts – auch in Buchholz. Buchholz fährt Rad unterstützt das Buchholzer Bündnis für Demokratie und ruft alle Mitglieder sowie die breite Öffentlichkeit dazu auf, an der anstehenden Demonstration teilzunehmen.

Weiterlesen

Vision „Fahrradstadt Buchholz“ – Kickoff

Wie müsste unsere Stadt aussehen, damit man Buchholz als Fahrradstadt bezeichnen kann und wahrnimmt? Welche erstrebenswerte Visionen verbinden wir damit? Mit diesen und anderen Zukunftsfragen wollen wir uns in diesem Jahr 2024 beschäftigen. Am vergangenen Sonntag hatten wir unseren Kickoff-Workshop dazu. Wir wollen in den nächsten Monaten Zukunftsbilder für unterschiedliche Nutzungen von Fahrrädern im Alltag schaffen, z.

Weiterlesen

Neujahrswunsch: Umsetzung des Regelwerks „E Klima 2022“

Die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen hat das neue technische Regelwerk „E Klima 2022“ erarbeitet. Es soll die Verkehrsplanung in Deutschland deutlich verändern, damit die Mobilitätswende vorankommt und die Kommunen fit für die Herausforderungen des Klimawandels werden. Die wesentlichen Veränderungen im Regelwerk sind: Straßen sind auf einen abnehmenden Kfz-Verkehr auszulegen und Parkplätze im öffentlichen Verkehrsraum sind spürbar zu reduzieren.

Weiterlesen

Heatmap zum Radverkehr in Buchholz i.d.N.

Beim Nutzen der STADTRADELN-App (auch außerhalb des STADTRADELNS) werden anonymisiert Daten generiert, die für die Radverkehrsplanung verwendet werden können. Auf der STADTRADELN-Website ist nun eine sog. Heatmap sichtbar, die deutschlandweit die Häufigkeit der gewählten Radrouten erkennen lässt. Der folgende Ausschnitt zeigt die Situation in Buchholz i.

Weiterlesen

Watten, watten … mittem Rad?

Wie wir Kampfradler so ticken Am 01.12.2023 war der wunderbare Fritz Tietz bei uns zu Gast. Fritz Tietz ist gelernter Kampfradler und hat seine Erlebnisse auf dem Rad in Texten und Filmen verarbeitet, die er uns neben Werken seines Freundes, des 2013 verstorbenen Satirikers Horst Tomayer, im BahnhofsCaFée präsentierte. Schon in die Kita, in die er 1964 in seinem Geburtsort Bielefeld ging, fuhr Fritz Tietz jeden Tag mit dem Rad: “Allein, wohlgemerkt, und warum auch nicht?

Weiterlesen

STADTRADELN: Wir beenden Kooperation mit der Stadt Buchholz

Dieses Jahr fand in Buchholz zum neunten Mal die Klimaschutzaktion STADTRADELN statt. Die letzten sieben Jahre waren wir für die Stadt Buchholz i.d.N. als Veranstalter maßgeblich an der Organisation beteiligt. In diesem Jahr hauptsächlich mit dem PopUp-RadCafé in den Buchholzer Höfen, aber in den letzten Jahren auch mit Radtouren, Exkursionen, Fahrradrallyes, Film Night Rides oder Vorträgen rund um das Thema Mobilitätswende.

Weiterlesen

Frostpendeln

Stadtradeln war gestern! Ab dem 1. November 2023 werden wir bis zum 29. Februar 2024 beim Frostpendeln Kilometer machen. Die Radsaison hat erst begonnen, komm in unser Team! Anmeldung unter frostpendeln.de

Weiterlesen

Schulisches Mobilitätsmanagement

Am 10.10.2023 waren wir zu dritt im Pinneberger Rathaus bei der Jahreskonferenz „Mobilitätsmanagement“ der Metropolregion Hamburg zu Gast. Für uns war der Themenschwerpunkt „Schulisches Mobilitätsmanagement“ Anlass der Teilnahme. Denn dieses Thema bewegt uns seit dem schweren Unfall im Schulzentrum I vor fünf Monaten nochmal mehr.

Weiterlesen

Tagesexkursion nach Kiel

Als siebenköpfige Delegation besuchten wir am vergangenen Freitag Kiel, um uns vom dortigen Radverkehrsbeauftragten Uwe Redecker die Highlights der Kieler Fahrradinfrastruktur zeigen zu lassen. Das war auch bei Schmuddelwetter sehr beeindruckend. Herzlichen Dank nach Kiel. Die Anreise verlief anders als geplant. Unser Zug endete in Bordesholm, so dass wir die letzten 20 Kilometer mit unseren Rädern nach Kiel fahren mussten.

Weiterlesen

Schokofahrt #14

Die 14. Schokofahrt war gleichzeitig unsere Jubiläumsfahrt. Wir sind nun bereits zehnmal in Folge dabei. Dieses Jahr allerdings seit langer Zeit mal wieder „nur“ mit einem Lastenrad. Daher konnten wir leider auch nicht die geplante Menge Schokolade transportieren. Daher wartet mit eurem Kauf im Unverpacktladen „Buchholz endlich unverpackt“

Weiterlesen

7.000 Kilometer, 7 Länder und 7 Monate

Vor Beginn der Reise hatte ich einen großen Respekt vor dieser Tour mit dem Fahrrad durch Südamerika. Sicher nicht zu Unrecht, denn die steilen Berge in Peru, die Minusgrade in den bolivianischen Anden, Durchfall, verschüttete Straßen und einiges mehr wurden zu Herausforderungen. Diese waren aber immer schnell vergessen. Die Anstiege wurden meist mit unglaublichen Ausblicken und fantastischen Abfahrten belohnt.

Weiterlesen

5. Kidical Mass Buchholz

Rund 170 kleine und große Fahrradfreunde haben sich am vergangenen Sonntag die Buchholzer Straßen zurückerobert. Sie fordern, dass sich Kinder und Jugendliche sicher und selbstständig mit dem Fahrrad und zu Fuß durch die Stadt bewegen können sollen. Damit sind sie nicht allein. Während der Kidical Mass Aktionstage vom 16. bis 24.09.2023 waren an über 380 Orten in Deutschland rd.

Weiterlesen

Tempo30-Aktion

Im Rahmen der Europäischen Mobiltätswoche waren wir wieder zusammen mit der Polizei an der Heideschule und Wiesenschule mit einer Tempo30-Aktion im Einsatz. Die Polizei führte eine Geschwindigkeitsmessung der vorbeifahrenden Autos durch. Dabei wurden einige Autofahrende angehalten. Wurde Tempo30 eingehalten, gab es ein dickes Lob und eine kleine Auszeichnung von den Viertklässlern.

Weiterlesen

PARK(ing) Day 2023

Da, wo sonst Autos stehen und uns Menschen den Raum für eine Innenstadtbelebung nehmen, haben wir zumindest zeitweise ein paar Parkplätze für uns Menschen zurückerobert. Es war wieder so schön und zeigte uns und den Passanten, was man aus solchen wertvollen öffentlichen Flächen nicht alles machen könnte, wenn diese nicht für Autos reserviert wären.

Weiterlesen

Tour de Verkehrswende macht Halt in Buchholz

Am vergangenen Dienstag, 22.08.2023, machte die Tour de Verkehrswende auf ihrem Weg von Bremerhaven nach Berlin Halt in Buchholz. Wir empfingen die rd. 40 Teilnehmer:innen auf dem Peets Hoff. Einige Vereinsmitglieder begleiteten die Tour sogar auf den letzten Kilometern bis nach Buchholz. Der Bär als Tourmaskottchen ließ es sich nicht nehmen, eine kleine Ehrenrunde mit einem unserer Heidschnucken-Lastenräder zu drehen und ein paar Fotos mit interessierten Kindern zu machen.

Weiterlesen

PopUp-RadCafé eröffnet

Zur Eröffnung unseres Rad-Cafés kamen heute rd. 50 Gäste. Alle waren begeistert und beglückwünschten uns zu dieser tollen Idee. In den drei Stadtradelnwochen haben wir ein pickepackevolles Programm auf die Beine gestellt. Das Programm sowie weitere Infos zum Rad-Café findet ihr hier!

Weiterlesen

Verkehrsversuch Diagonalsperre

Bei Eröffnung der ersten Bequem&Sicher-Route vor drei Jahren hatten wir u.a. auf die vor allem für Radfahrende unsicherer Kreuzungssituation an der Brandenburger Straße / Lilienweg / Veilchenweg hingewiesen (siehe hier). Seitdem ist jedoch nichts zur Verbesserung der Situation passiert. Eine mögliche Entschärfung könnte beispielsweise eine Diagonalsperre bringen, die verhindert, dass Autofahrende die Kreuzung an dieser Engstelle durchfahren können.

Weiterlesen

AGFK-Fachtagung 2023

Die diesjährige Fachtagung „Fahrradland Niedersachsen/Bremen“ der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen Niedersachsen/Bremen (AGFK) fand am 26./27.04.2023 in Emden statt. Neben unserem Vorsitzenden Peter Eckhoff waren auch die Radverkehrsbeauftragten Maximilian Müller (Stadt Buchholz i.d.N.) und Tobias Schmauder (Landkreis Harburg) für Buchholz dabei.

Weiterlesen

Fahrradklima-Test 2022

Nun liegen die Ergebnisse des ADFC Fahrradklima-Tests 2022 vor. Buchholz erhielt die Note 4,1. Das ausführliche Ergebnis könnt ihr hier nachlesen. Besonders auffällig sind die Kategorien „Werbung für das Radfahren“ und Öffentliche Fahrräder / Fahrradverleih“, die am besten bewertet wurden. Das schreiben wir uns in einem nicht unerheblichen Maße mit unserem Engagement für den Radverkehr in Buchholz selbst zu.

Weiterlesen

Schokofahrt #13

Über Ostern waren wir wieder auf Schokofahrt: 1.000 km, 9 Tage, 70 kg Schokolade, 4 Lastenräder, 5 Schokofahrer (Manni, Benjamin, Joachim, Reimund und Peter) … plus Markus mit dem fünften Lastenrad aus Lüneburg. Bei der 13. Auflage waren wir bereits zum neunten Mal dabei. Unsere Mission war, die feine Bio-Schokolade der Chocolatemakers aus Amsterdam emissionsfrei von der Schokoladenmanufaktur im Amsterdamer Hafen bis in den Buchholzer Einzelhandel per Lastenrad zu transportieren.

Weiterlesen

9. Forum Freie Lastenräder

Am Wochenende vom 24. bis 26. Februar 2023 fand bereits zum neunten Mal das Forum Freie Lastenräder statt, das Netzwerktreffen aller Initiativen, die ein freies Lastenrad wie unsere Heidschnucken-Lastenräder betreiben. Beim letzten Forum Freie Lastenräder in Münster wurde unser Vorsitzender Peter Eckhoff in das Sprecher:innen-Team dieses Netzwerkes gewählt und kam mit der Herausforderung zurück nach Buchholz, das nächste Netzwerktreffen auszurichten.

Weiterlesen

Film Night Ride „Bike it!“

Anlässlich des Forums Freie Lastenräder, welches wir in diesem Jahr ausrichten durften, haben wir am vergangenen Freitagabend (24.02.2023) zur Begrüßung unserer Gäste einen Film Night Ride veranstaltet. Das war eine Premiere; denn noch nie starteten wir im Winter zu einem Film Night Ride. Es war zwar leicht böig und kalt, aber die Stimmung dennoch gut.

Weiterlesen

Buchholz wird europäische Hauptstadt der freien Lastenräder

„Buchholz wird europäische Hauptstadt der freien Lastenräder“, klingt ein wenig übertrieben. Das ist es auch, aber irgendwie auch nicht. Denn am Wochenende vom 24. bis 26. Februar 2023 findet das jährliche Treffen des Forums Freie Lastenräder (FFL) in Buchholz statt. Das FFL versteht sich als lockeres Netzwerk aller freien Lastenrad-Initiativen in Deutschland und mittlerweile auch in England, Österreich, Schweden und Ungarn.

Weiterlesen

Protest gegen geplantes Gewerbegebiet am Trelder Berg

Am Trelder Berg soll auf dem ehemaligen Baumschulgelände der Familie Pengel ein neues Gewerbegebiet entstehen, das Gewerbegebiet IV Trelder Berg Nord. Das ist schon allein aus Umweltschutz-, Klimaschutz- und Landschaftsschutzaspekten kritisch zu sehen. Einige Umweltverbände haben diese Planungen daher bereits kräftig kritisiert. Auch wir haben im Rahmen der frühzeitigen Bürgerbeteiligung zur Aufstellung des Bebauungsplans eine Stellungnahme abgegeben, weil die vorliegenden Planungen stark autozentriert sind und andere Verkehrsträger schlichtweg vergessen.

Weiterlesen

Was uns bewegt

Die Metropolregion Hamburg hatte am 19.01.2023 zur Regionalkonferenz „Was uns bewegt – Rückenwind für die Mobilitätswende in der Metropolregion Hamburg“ ins Hamburger Rathaus eingeladen. Da der Radverkehr ein Schwerpunkt der Mobilitätswende in der Metropolregion ist, waren wir mit vier Personen vor Ort. Leider war aus der Planungsabteilung der Buchholzer Stadtverwaltung niemand dabei;

Weiterlesen

RADLIEBE Award 2023

Wer Sabine Mohme kennt, weiß, dass sie eigentlich nie ohne Fahrrad anzutreffen ist. Seit Jahren besitzt sie kein Auto mehr und legt all ihre Alltagswege, z. B. zur Arbeit und zum Einkaufen, mit dem Fahrrad zurück. Ihr letztes Auto hat sie schließlich abgeschafft, weil es ständig wegen „Standschäden“ in die Werkstatt musste. In der Freizeit ist sie regelmäßig auf Radreisen unterwegs, egal ob Tages- und Wochenendtouren in der näheren Umgebung oder ganze Radreiseurlaube in deutschen Landen oder im europäischen Ausland.

Weiterlesen

5. Buchholz Light Parade

Nach zwei Jahren Zwangspause konnten wir endlich wieder unsere Fahrräder weihnachtlich schmücken und beleuchten. Für eine gute halbe Stunde cruisten wir gestern Abend durch die Buchholzer Innenstadt, um unsere Lichterfahrt beim Buchholzer Weihnachtsmarkt ausklingen zu lassen. Viele Passanten erfreuten sich an unserer Light Parade. So konnten wir ein bisschen zur vorweihnachtlichen Stimmung in Buchholz beitragen und wünschen allen eine friedvolle und besinnliche Weihnachtszeit.

Weiterlesen

EMW-Netzwerktreffen

Das Netzwerktreffen der teilnehmenden Kommunen an der Europäischen Mobilitätswoche fand dieses Jahr am 10. und 11.11.2022 in Bremen statt. Quasi ein Katzensprung. Also fuhr unser Vorsitzender Peter Eckhoff mal zum Austausch hin. Es toll zu erfahren, mit wie viel Engagement einige Kommunen sich in die Ausgestaltung der Europäischen Mobilitätswoche reinhängen.

Weiterlesen

Schokofahrt #12

Die Schokofahrt #12 war eine besondere. Bereits im Frühjahr nahm eine Lehrerin der IGS Winsen-Roydorf Kontakt zu uns auf. Sie hatte die Idee, mit Schüler.innen der zukünftigen 8. Jahrgangsstufe an der Schokofahrt teilzunehmen, und suchte nach einem Austausch mit erfahrenen Schokofahrer:innen. Wir fanden diese Idee spontan richtig toll. So setzte sich unser Schokofahrt-Experte Lars mit der Lehrerin Wiebke Post in Verbindung und mit der Zeit wurde aus der Idee ein ganz konkreter Plan.

Weiterlesen

4. Kidical Mass Buchholz

Bereits zum vierten Mal fand am 25.09.2022 eine Kidical Mass in Buchholz statt. Mit uns machten sich am Aktionswochenende 24./25.09.2022 zehntausende Kinder, Jugendliche, Familien und Freund:innen für mehr Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr stark. In über 200 Orten forderten die Menschen eine kinderfreundliche Verkehrspolitik. Allein in Buchholz waren trotz des Wetters 100 große und kleine Radfahrende dabei.

Weiterlesen

Film Night Ride „Liebeslust“

Aufgrund des Wetters mussten wir den Film NightRide um eine Woche auf den 23.09.2022 verschieben. Wir waren dieses Mal rd. 15 Kilometer durch das nächtliche Buchholz unterwegs, um uns an vier Stationen insgesamt neun internationale Kurzfilme zum Thema „Liebeslust“ anzusehen. Es ging in den Filmen um das Verlieben und alle Gefühle, die damit einhergehen.

Weiterlesen

Together We Cycle

Nachdem wir im Frühjahr (noch virtuell) den Dokumentarfilm „Why We Cycle“ zeigten und dieser schon begeisterte, konnten wir gestern im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche vor ca. 30 Gästen den Nachfolgefilm von Gertjan Hulster und Arne Gielen, „Togehter We Cycle“, zeigen. Er zeigt, wie Holland die Fahrradkultur trotz aufstrebender Automobilität und autofreundlichen Städteplanungen erhalten blieb.

Weiterlesen

Wiesenschüler:innen ermahnen Autofahrende zum Langsamfahren

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche fand heute morgen eine gemeinsame Aktion von uns mit der Klasse 3a der Wiesenschule und der Polizei Buchholz statt. Die Polizei führte zusammen mit den Schulkindern eine Geschwindigkeitsmessung im Heidekamp durch. Zur Sicherung des Schulweges gilt im Umkreis der Schule Tempo 30. Alle Autofahrende, die diese Geschwindigkeit einhielten, wurden mit tosendem Beifall der Schulklasse gelobt.

Weiterlesen

Reimund Rudkowski ist Buchholzer Slow-Biking-Meister 2022

Reimund Rudkowski Beim autofreien Sonntag „Straße frei, seid dabei!“ auf der Neuen Straße wurde heute unser Vereinsmitglied Reimund Rudkowski Buchholzer Meister im Slow-Biking. Der Aktionstag fand im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche statt. Wir hatten mit der Austragung der Buchholzer Slow-Biking Meisterschaft 2022 zur Veranstaltung beigetragen.

Weiterlesen

PARK(ing) Day 2022

Zum Auftakt der diesjährigen Europäischen Mobilitätswoche haben wir – wie in den letzten Jahren auch – die Parkplätze vor der Commerzbank in der Breiten Straße von den Automobilien zurückerobert. Denn heute war der internationale Aktionstag PARK(ing) Day, der aufzeigen soll, wie viel des öffentlichen Raumes inzwischen vom Auto beansprucht wird und was man stattdessen aus diesen Räumen Sinnvolles machen könnte.

Weiterlesen

Stadtfest 2022

Nach zwei Jahren Coronapause konnte dieses Jahr endlich wieder das Buchholzer Stadtfest stattfinden. Wir waren mit einem Infostand zu unseren Aktivitäten, mit Buttons für Kinder, mit einer Ausstellung über Lastenräder, die wir vom Projekt „Stadt Land Lastenrad“ aus Bremen ausleihen konnten, mit einem Angebot zum Testen unserer Heidschnucken-Lastenräder sowie mit einer Fotoaktion auf der Rathauswiese dabei.

Weiterlesen

Exkursion nach Groningen

Über den Tellerrand gucken, das war das Ziel unserer Exkursion nach Groningen. Vom 26. bis 28.08.2022 waren wir zu siebt mit eigenen Rädern aufgebrochen, um uns anzusehen, was Groningen als Fahrradstadt auszeichnet. Wir sahen Ampeln, an denen alle Radfahrenden zur selben Zeit Grün haben, Parkverbotschilder und Parkzonen für Fahrräder, einen Kreisverkehr nur für Radfahrende, Radschnellwege, die dort Durchgangsroute heißen, weil sie dem Radverkehr Vorfahrt gewähren, tolle Fahrradparkhäuser in der Innenstadt und vieles mehr.

Weiterlesen

Saunawassermarathon

Für leicht verrückte Ideen sind wir immer zu haben. So auch beim Saunawassermarathon. Die Idee dazu hatte die Deutsch-Finnische Gesellschaft (DFG). Sie schreibt dazu auf ihrer Webseite: „Ein Saunaeimer mit reinem finnischen Löyly-Wasser wandert von Finnland nach Deutschland durch Hunderte Hände und transportiert die Botschaft und Seele der finnischen Sauna zum Internationalen Sauna Kongress (ISC) in Stuttgart.

Weiterlesen

Mit Philipp um die Welt

Philipp Ksoll hatte im Herbst 2019 einen bleibenden Eindruck bei uns hinterlassen und die Rathauskantine damals bis unters Dach gefüllt. Daher war klar, dass wir Philipp nochmal nach Buchholz holen wollten, um erneut die filmische Dokumentation seiner Weltreise zu zeigen, die er als junger Student per Anhalter und auf dem Fahrrad absolvierte. Nun war es endlich soweit und teilweise schaute Philipp in dieselben Gesichter wie vor 2,5 Jahren.

Weiterlesen

Peter Eckhoff ins Sprecher:innen-Team des Forums Freie Lastenräder gewählt

Am letzten Wochenende fand in Münster das Jahrestreffen des Forums Freie Lastenräder (FFL) statt. Das FFL ist der Zusammenschluss von aktuell 162 Freie Lastenrad-Initiativen, die insgesamt über 530 Lastenräder, Spezialräder oder Lastenanhänger als Gemeingut betreiben und zum kostenfreien Verleih anbieten. Die Freien Lastenräder sind damit der größte Lastenrad-Verleih Deutschlands (vermutlich auch Europas) und zum festen Baustein der deutschen Verkehrswende geworden.

Weiterlesen

Buchholzer RADtalk: Autokorrektur

Gestern war Katja Diehl, die „Suffragette der Mobilitätswende“ ;-), zu Gast bei uns. Sie hat im Frühjahr mit ihrem Buch Autokorrektur – Mobilität für eine lebenswerte Welt einen Bestseller präsentiert und befindet sich derzeit auf Lesereise. Autokorrektur meint die Abschaffung der Privilegisierung des Autoverkehrs und die Schaffung attraktiver Alternativen.

Weiterlesen

Film Night Ride

Gestern sind wir mit rd. 30 Gästen zum Film Night Ride in die Nacht geradelt, um beim Kleingärtnerverein Abendfrieden, beim Friedhof Seppensen, bei der Streuobst- und Blühwiese der Bienenbotschafter in Holm-Seppensen sowie am Bauerngarten des Sniers Hus zum Thema „Gärten und ihre Vielfalt“ ein paar passende Kurzfilme zu sehen. Es war wieder ein wunderbarer Abend, der nach 2,5 Stunden und rd.

Weiterlesen

RADKASTEN erfolgreich gestartet

Am gestrigen Montag öffnete zum ersten Mal der RADKASTEN, wie unsere Fahrradselbsthilfewerkstatt heißt, da sie in einem Container bei der Flüchtlingsunterkunft in der Bremer Straße 72 B untergebracht ist. Einige Kleinigkeiten konnte das Team um Dirk Bürger schnell beheben, z. B. ein defektes Licht oder eine falsch eingestellte Gangschaltung. Bei anderen „

Weiterlesen

StadtRUNDfahrt begeistert

Wahnsinn … am Sonntagvormittag dachten wir noch, dass die stadtRUNDfahrt zum Auftakt des STADTRADELNS „ins Wasser fällt“. Doch da hatten wir die besten Radfahrer:innen der Welt noch unterschätzt. Denn trotz des Regens waren rund 200 STADTRADELN-Verrückte gekommen, um mit uns auf einem autofreien Rundkurs durch die Innenstadt erste Kilometer fürs STADTRADELN-Konto zu sammeln.

Weiterlesen

Radschnellweg: Machbarkeitsstudie liegt vor

Ende 2021 wurde nach über zwei Jahren Arbeit die Machbarkeitsstudie für den geplanten Radschnellweg von Tostedt über Buchholz bis nach Hamburg vorgelegt und nun endlich auch veröffentlicht. Buchholz fährt Rad war von Beginn an in einer projektbegleitenden Arbeitsgruppe an der Identifizierung und Ausarbeitung der Vorzugsvariante für die Trassenführung beteiligt.

Weiterlesen

Kinderfreundliches Verkehrsrecht

Gestern eroberten sich 200 kleine und große Radfahrende in Buchholz die Straße zurück, um für ein kinderfreundliches Verkehrsrecht zu demonstrieren. Am gesamten Kidical Mass Aktionswochenende waren 40.000 Menschen in über 200 Orten mit gleicher Mission unterwegs: Kinder und Jugendliche sollen sich sicher und selbstständig bewegen können. Unter dem Motto „

Weiterlesen

Buchholzer Ehrenamtsmesse

Heute fand die 6. Buchholzer Ehrenamtsmesse statt. Eine Gelegenheit, sich als Verein der interessierten Öffentlichkeit zu präsentieren. Wir waren nach 2019 nun das zweite Mal dabei und werden die Veranstaltung wohl zukünftig nicht nochmal besuchen. Die Idee dieser Veranstaltung ist, das vielfältige ehrenamtliche Engagement der Stadt zu präsentieren, um andere Bürger:innen von diesem so zu überzeugen, dass sie sich selbst einbringen.

Weiterlesen

Ausgezeichnet!

Zur Europäischen Mobilitätswoche vom 16.-22.09.2021 hatten wir ein buntes Programm an sog. Mobility Actions durchgeführt. Nun wurden wir vom Bundesumweltministerium und dem Umweltbundesamt im Rahmen einer virtuellen Preisverleihung am 25.04.2022 dafür geehrt: Platz 3 in der Kategorie „Beste MOBILITYACTION“. Die Jury begründete ihre Entscheidung wie folgt: „

Weiterlesen

Schokofahrt #11

Die Schokofahrt feiert dieses Jahr ihr fünftes Jubiläum und wir sind seit dem Frühjahr 2019 bereits zum siebten Mal dabei. Immer um Ostern und Anfang Oktober starten deutschlandweit rd. 200 Schokofahrer:innen auf ihre Tour nach Amsterdam. Die Idee dahinter ist, auch den Weg der Schokolade vom Hersteller bis zum Einzelhandel emissionsfrei zu bewältigen.

Weiterlesen

Verschenk-ein-Buch-Tag

Anlässlich des Book-Giving-Days 2022 hatten wir uns überlegt, das Wimmel- und Entdeckerbuch „Das große Fahrrad-Fest“ an (Kinder-)Arztpraxen für deren Wartezimmer zu verschenken. Nun konnten wir das erste Buch an Frau Dr. Schmidt-Grave und ihre Kinderarztpraxis übergeben. Frau Schmidt-Grave unterstützt uns auch als Fördermitglied. Die Mobilitätswende muss bereits in den Kinderzimmern beginnen.

Weiterlesen

Radexkursion nach Achim

Am 12.03.2022 sind wir nach Achim aufgebrochen, um uns das dortige neue Fahrradparkhaus am Bahnhof anzugucken. Da das vielleicht auch ein Best-Practice-Beispiel für das in Buchholz geplante Fahrradparkhaus sein könnte, hatten wir auch die Mitglieder des Stadtrates und die zuständigen Vertreter:innen der Stadtplanungsabteilung sowie des Stadtmarketings eingeladen.

Weiterlesen

Schwerverletzte Radfahrerin

Gestern ereignete sich auf der Bremer Straße (etwa in Höhe des Flurwegs in Richtung B75) ein Verkehrsunfall, bei dem eine 41-jährige Radfahrerin schwer verletzt wurde. Gemäß Pressebericht der Polizei wurde die Radfahrerin auf dem Fahrradschutzstreifen fahrend von einem Auto überholt und dabei so gestreift, dass diese stürzte und sich dabei schwer verletzte.

Weiterlesen

Tödlicher Unfall

Am 09.03.2022 ereignete sich ein tragischer Unfall auf der L171 in Höhe der Kamper Heide (Richtung Schneverdingen). Ein 41-jähriger LKW-Fahrer erfasste mit seinem LKW einen 67-jährigen Radfahrer, der leider noch vor Eintritt des Rettungsdienstes an seiner Verletzungen verstarb (siehe Pressebericht der Polizeiinspektion Harburg). Wir können und wollen nicht beurteilen, wer nun „

Weiterlesen

Zwei neue Lastenanhänger

Da hat sich Tobias Rothenberg vom Projekt „Saving the Chariots“ aber mächtig ins Zeug gelegt. Am vergangenen Dienstag brachte er uns bereits die aus seinem Upcycling-Projekt zum Lastenanhänger umgebauten Kinderfahrradanhänger vorbei. Sie stehen ab sofort zur Verfügung und können über die Webseite www.lastenrad-buchholz.de einfach kostenfrei ausgeliehen werden.

Weiterlesen

Fahrrad-Container

Seit heute können wir den Fahrrad-Container nutzen, der an der Flüchtlingsunterkunft in der Bremer Straße steht und bislang dem Verein Bündnis für Flüchtlinge Buchholz e.V. als Fahrradwerkstatt in der Flüchtlingshilfe diente. Da sich dieser Verein auflöste und sich nun in der Liquidation befindet, wurden wir gefragt, ob wir den Container übernehmen möchten.

Weiterlesen

RADLIEBE Award 2021

Auf der virtuellen Weihnachtsfeier am 09.12.2021 erhielt Dirk Bürger den RADLIEBE Award 2021! Er ist damit nach Michael Mühlbauer (2018), Lars Felten (2019) und Karin Sager (2020) der vierte Preisträger, der mit unserem Ehrenpreis ausgezeichnet wird. Der RADLIEBE Award wird seit der Vereinsgründung jährlich an eine Persönlichkeit verliehen, die im besonderen Maße ihre Liebe zum Fahrradfahren gezeigt hat.

Weiterlesen

Licht an!

Als ich im Oktober auf einer Radtour durchs Münsterland fuhr, fiel mir eine tolle Aktion der dortigen Verkehrswacht auf: leuchtende Fahrräder erinnern die Radfahrer:innen in der dunklen Jahreszeit daran, mit Licht am Fahrrad für mehr Sicherheit zu sorgen (siehe Foto oben). Tolle Idee auch für Buchholz, dachte ich. Denn leider gibt es auch in Buchholz viele Radfahrer:innen, die das Risiko unterschätzen, bereits bei einsetzender Dämmerung ohne Licht zu fahren.

Weiterlesen

Saving the Chariots

Viele junge Eltern kaufen sich einen Fahrradanhänger, um ihre Kinder transportieren zu können. Doch ruckzuck sind die Kinder aus dem Anhänger herausgewachsen. Dann steht der Anhänger ggf. nur noch herum, nimmt Platz weg und stört. Da blieb bislang nur der Weiterverkauf. Tobias Rothenberg aus Rosengarten hatte die Idee: er baut alte Fahrradanhänger zu Lastenanhänger um.

Weiterlesen

Schokofahrt #10

Auch die zehnte Schokofahrt stand wieder unter dem Einfluss der Corona-Pandemie. Dieses Mal war es aber wieder möglich, nach Amsterdam zu reisen, um die Bio-Schokolade direkt bei der Manufaktur der Chocolatemakers im Hafen von Amsterdam abzuholen. Nur die gleichzeitige Abholung aller Schokofahrer aus ganz Deutschland war nicht möglich. Die Abholung musste auf mehrere Tage verteilt werden.

Weiterlesen

PARK(ing) Day 2021

Bereits zum fünften Mal haben wir nun am internationalen Aktionstag „PARK(ing) Day“ teilgenommen. Ziel dieses Aktionstages ist es, für eine „Stadt für Menschen“ zu werben und zumindest zeitweise öffentlichen Raum, der von Autos z. B. in Form von Parkplätzen beansprucht wird, als Parks und Plätze für uns Menschen zurückzuerobern.

Weiterlesen

Tempo 30 vor Schulen

Zum Schutz der Schüler:innen gilt vor Schulen Tempo 30. Aber nicht alle Autofahrer:innen halten sich daran und gefährden damit insbesondere Fußgänger:innen und Radfahrer:innen. Anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche (16.-22.09.2021) und des Weltkindertags (20.09.2021) initiierten wir an drei Tagen eine Aktion zu „Tempo 30 vor Schulen“

Weiterlesen

Kidical Mass 2021

Am gestrigen Sonntag, dem 19.09.2021, um 15 Uhr startete die zweite Buchholzer Kidical Mass. Dieses Mal über eine Strecke von insg. vier Kilometern durch die Innenstadt bis zum Rathausplatz. Wir haben 225 Teilnehmer:innen gezählt. Das war wahrscheinlich die größte Fahrraddemo, die Buchholz jemals gesehen hat. Im Anschluss an die Demo gab es auf dem extra für uns gesperrten Rathausplatz ein paar Spiel&

Weiterlesen

World Cleanup Day

Anlässlich des heutigen World Cleanup Days riefen wir wieder zusammen mit dem Unverpacktladen „Buchholz endlich unverpackt“ auf, Buchholz ein Stückchen sauberer zu machen. Wir waren mit einigen Lastenrädern und unserem Schwerlastanhänger „Carla Cargo“ dabei, um den gesammelten Müll zum zentralen Sammelplatz zu fahren.

Weiterlesen

Film Night Ride

Inspiriert durch den Film Night Ride von BREMEN BIKE IT! haben wir das Format übernommen und gestern Abend den ersten Buchholzer Film Night Ride veranstaltet. Auf einer abendlichen Fahrradtour durch Buchholz zeigten wir an der Empore, an der Dibberser Mühle, beim Sportzentrum von Blau-Weiss Buchholz und abschließend am Rathaus einige Kurzfilme zum Thema Mobilität.

Weiterlesen

Niko Paech und die Kaffee-Radeltour waren zu Gast in Buchholz

Der Verein WissenLeben e.V. rund um Dr. Maiken Winter ist am 30.08. in Hamburg aufgebrochen, um fair gehandelten und emissionsfrei gesegelten Kaffee per Fahrrad nach Weilheim in Oberbayern zu transportieren. Auf der ersten Etappe waren 14 Kaffeeradler:innen dabei, darunter auch unsere Vereinsmitglieder Lars und Lotta Felten. Lars wird die Tour noch die nächsten Etappen bis Göttingen begleiten.

Weiterlesen

Illegale Mountainbike-Trails

Niedersächsische Landesforsten, Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Harburg und Regionalpark Rosengarten bitten um Rücksichtnahme   Wir sind vom Regionalpark Rosengarten gebeten worden, die nachfolgende gemeinsame Pressemitteilung von Niedersächsische Landesforsten, Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Harburg und Regionalpark Rosengarten zu veröffentlichen, damit diese möglichst viele Mountainbiker erreicht.

Weiterlesen

24 Stunden Stadtradeln

Es war wie im letzten Jahr wieder ein voller Erfolg. Phil Gruber von „Buchholz endlich unverpackt“ war sofort mit Begeisterung dabei und hat an seinem Unverpacktladen eine Verpflegungs- und Pausenstation eingerichtet, die nicht nur für die Stadtradler:innen, sondern auch für Zuschauer:innen und Fans mit erfrischenden Getränken, Kaffee, Waffeln und Kuchen aufwartete.

Weiterlesen

KULTUR NIGHT RIDE

Freitagabend war der große Gsella zu Gast und ist mit uns zu einem KULTUR NIGHT RIDE aufgebrochen. Rd. 40 Gäste lauschten auf unserer kleinen Radtour und im Sniers Hus dem Allerbesten aus 60 Jahren Liebe, Durst und Politik. Alle waren mit einer großen Vorfreude gekommen. Nicht nur für uns, sondern auch für Thomas Gsella war es die erste Veranstaltung dieser Art nach über 15 Monaten Zwangspause.

Weiterlesen

Lastenräder erobern die Stadt – Chancen für gewerbliche Nutzungen

Lastenräder erobern derzeit unsere Städte und gelten als Alleskönner. Vom Kindertransport über den Wocheneinkauf bis hin zum kompletten Umzug, nichts scheint unmöglich. Das zeigen auch die Erfahrungen aus unserem Projekt Heidschnucke – Lastenrad für Buchholz. Aber gilt das auch im gewerblichen Umfeld? Haben Lastenräder das Potenzial, echte CityChanger zu werden?

Weiterlesen

Ein Bayer in der Nordheide

Am Pfingstsonntag war Ralph Kilian in München mit seinem E-Lastenrad aufgebrochen, um eine Woche später auf Sylt Urlaub machen zu können. Auf seiner 1.000-Kilometer-Tour durch Deutschland kam er nun auch durch Buchholz. Wir haben ihn kurz treffen können, bevor er mit unseren guten Wünschen auf die vorletzte Tagesetappe nach Albersdorf/Holstein startete.

Weiterlesen

Hamburgs erste Protected Bikelane

Am 23.04.2021 wurde Hamburgs erster Abschnitt einer Protected Bikelane eröffnet. Dieser Abschnitt eines baulich von der Fahrbahn getrennten, geschützten Radfahrstreifens wurde an der Hannoverschen Straße in Hamburg-Harburg im Rahmen der Umsetzung der Veloroute 11 realisiert. Wichtig: Über die Hannoversche Straße soll zukünftig der Radschnellweg Hamburg-Lüneburg und voraussichtlich auch der Radschnellweg Hamburg-Buchholz-Tostedt geführt werden.

Weiterlesen

Kidical Mass gewinnt Deutschen Fahrradpreis

Das Kidical Mass Aktionswochenende „Platz da für die nächste Generation!“ hat den ersten Platz beim Deutschen Fahrradpreis 2021 in der Kategorie Kommunikation gewonnen. Als Teil des breiten Aktionsbündnisses gehört damit auch Buchholz fährt Rad e.V. zu den Gewinnern. Im September 2020 demonstrierten mehr als 22.000 kleine und große Radfahrende in über 100 Städten in ganz Deutschland und darüber hinaus für fahrrad- und kinderfreundliche Städte.

Weiterlesen

Eingangstor einer autofokussierten Stadt

Aktuell werden auf Kreisebene die Planungen zum Ausbau der Kreuzung Hamburger Straße/Nordring/Dibberser Straße/Buenser Weg in einen Kreisverkehrsplatz („Kreisel“) politisch beraten. Die Planungen des Landkreises, der für diese Kreisstraße zuständig ist, erweisen sich bedauerlicherweise als wenig fahrradfreundlich. Der Kreisel wurde stattdessen sehr autofreundlich geplant und so dimensioniert, dass auch noch eine mögliche östliche Umfahrung (vormals „

Weiterlesen

Critical Mass

Bei der ersten Critical Mass in diesem Jahr kam am 16.04.2021 auch virtuell eine kritische Masse zusammen. Lasst uns bei den nächsten Terminen am 21.05, 18.06., 16.07., 20.08. und 17.09. noch mehr werden.

Weiterlesen

Schokofahrt #9

Die Schokofahrt musste auch dieses Mal wieder unter Coronabedingungen stattfinden. Eine Einreise nach Holland war weder so einfach möglich noch sinnvoll. Darum wurde die Schokolade von Amsterdam zu einem Hub im Emsland per E-Lieferwagen geliefert und von dort von den Schokofahrer:innen mit Fahrrädern (i.d.R. Lastenräder) abgeholt. Natürlich zu unterschiedlichen Zeiten.

Weiterlesen

Buchholz räumt auf!

Wahnsinn! Weit über 100 große und kleine Superhelden waren heute unterwegs, um Buchholz ein Stückchen sauberer zu machen. Von Glasflaschen bis hin zu einem Vogelkäfig, einem Fahrrad, einem Schreibtischstuhl und mehreren Autoreifen war alles dabei. Sogar ein Geldschatz wurde gefunden (und der Polizei gemeldet). Unglaublich, womit unsere Mitmenschen die Stadt vermüllen.

Weiterlesen

Paketlieferungen erfolgen in Buchholz zukünftig emissionsfrei

Unser Projekt „Heidschnucke – Lastenrad für Buchholz“ erhält ein neues Mega-Lastenrad. Ab heute ist ein „Megaliner“ der Hamburger Manufaktur Cargo Cycle GmbH auf Buchholz‘ Straßen im Einsatz. Am vergangenen Wochenende konnten Mitglieder von „Buchholz fährt Rad“ das neue Fahrzeug aus Hamburg nach Buchholz überführen. Es soll helfen, den gewerblichen innerstädtischen Warenverkehr emissionsfrei zu gestalten.

Weiterlesen

5-jähriges Jubiläum

Wir feiern in diesem Jahr unser 5-jähriges Jubiläum. Im Frühjahr 2016 entschieden sich einige Fahrradbegeisterte, mit Aktionen, Veranstaltungen und Kampagnen zu einer positiven Radkultur in Buchholz beitragen zu wollen. Die Initiative „Buchholz fährt Rad“ entstand. 2018 wurden wir ein Verein, um Fördergelder für unsere Projekte einwerben zu können.

Weiterlesen

Bürgerworkshop Radschnellweg Tostedt-Buchholz-Hamburg

Auf einem Bürgerworkshop, der heute Abend coronabedingt online durchgeführt wurde, hatten nun Bürger:innen die Chance, sich mit ihren Ideen, Anmerkungen und Anregungen in den Planungsprozess einzubringen. Buchholz fährt Rad ist bereits seit ca. 1,5 Jahren beratend in der Planungsgruppe dabei. Beim Bürgerworkshop waren wir mit 17 von rd. 90 Teilnehmer:innen sehr gut vertreten.

Weiterlesen

Unterstütze den Buchholzer Einzelhandel und kaufe lokal!

Ein Film von Julian Krüger (OuttimeFilms) Der 17-jährige Gymnasiast und Video-Creator Julian Krüger hatte die tolle Idee einer speziellen Kampagne zur Unterstützung des Buchholzer Einzelhandels im Corona-Lockdown. Der Buchholzer Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse war sofort Feuer&Flamme und richtete einen Video-Appell an die Buchholzer Bürger:innen, gerade jetzt vermehrt lokal vor Ort einzukaufen.

Weiterlesen

Radventskalender 2020

Über unsere Social-Media Kanäle auf Facebook und Instagram haben wir täglich ein Türchen unseres kleinen Radventskalenders geöffnet. Stets gab es eine Kleinigkeit rund ums Fahrrad zu gewinnen. Es lohnt sich also, uns bei Facebook und Instagram zu folgen. Alle Gewinner*innen haben ihre Preise bereits erhalten. Viel Freude damit! Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest mit ein paar geruhsamen Feiertagen.

Weiterlesen

Freude schenken

V.l.n.r.: Grit Weiland, Katrin Müller und Christina Peters von der Freiwilligenagentur f.e.e (Foto: Heinrich Helms, Stadt Buchholz i.d.N.) Gerne unterstützen wir die Aktion „Freude schenken im Advent“ der Buchholzer Freiwilligenagentur f.e.e. Idee ist es, bis zu 100 Personen aus Buchholz eine kleine Freude in der Adventszeit zu bereiten.

Weiterlesen

Aktion Pfandgut

Mit deinem Pfand Gutes tun! Wir wollen gemeinsam mit Pfandflaschen Gutes tun. Bis Weihnachten holen wir bei dir mit unseren Heidschnucken-Lastenrädern deine Pfandflaschen ab, die sich aufgrund der Corona-Situation bei dir zu Hause, im Homeoffice oder im Büro angesammelt haben. Wir machen die Pfandflaschen zu Geld und spenden den Erlös zu 100% an den 

Weiterlesen

Der Stein des Anstoßes

Die Stadt Buchholz hatte im vergangenen Sommer die erste sog. „Bequem & Sicher“- Route eröffnet. Wir hatten u. a. einen Findling kritisiert, der am Ende des Dibberser Mühlenwegs gefährlich auf der Route liegt (siehe hier). Wenn die Stadtverwaltung dem Radverkehr Steine in den Weg legt, kommt schon mal der NDR, um darüber zu berichten.

Weiterlesen

RADLIEBE Award 2020

Karin Sager erhält den RADLIEBE Award 2020! Damit ist sie nach Michael Mühlbauer (2018) und Lars Felten (2019) die dritte Preisträgerin, die mit unserem Ehrenpreis ausgezeichnet wird. Der RADLIEBE Award wird seit der Vereinsgründung jährlich an eine Persönlichkeit verliehen, die im besonderen Maße ihre Liebe zum Fahrradfahren gezeigt hat.

Weiterlesen

Schokofahrt #8

Aktuell sind wir wieder auf Schokofahrt, um mit Lastenrädern emissionsfrei feinste Bio-Schokolade aus Amsterdam nach Buchholz zu radeln. Da die Niederlande zum Corona-Risikogebiet erklärt wurden, werden wir die Schokolade nicht direkt in der Manufaktur der Chocolatemakers im Hafen von Amsterdam abholen, sondern in einem Hub in Weeze in Nordrhein-Westfalen.

Weiterlesen

Online-Petition „Kinder aufs Rad – für ein lebenswertes Buchholz i.d.N.“

Parallel zur Familien-Fahrrad-Demo KIDICAL MASS, die anlässlich des Weltkindertags forderte, dass sich Kinder sicher und selbstständig mit dem Fahrrad in Buchholz bewegen können müssen, haben wir zu einer Online-Petition aufgerufen, die von 845 Menschen elektronisch unterschrieben und damit unterstützt wurde. Die Petition haben wir am vergangenen Donnerstag an Herrn Bürgermeister Röhse übergeben, in der Hoffnung, dass man unsere Forderungen in der Stadtverwaltung ernst nimmt und versucht, umzusetzen.

Weiterlesen

PARK(ing) Day 2020

Immer am dritten Freitag im September findet der internationale PARK(ing) Day statt. Für einen kurzen Zeitraum werden Autoparkplätze zurückerobert und in Parks für uns Menschen verwandelt. So soll aufgezeigt werden, welche Chancen für eine Aufwertung der Innenstadt in einem Rückbau von Parkplätzen liegen. Wenn dort keine Blechkarossen rumstehen, kehrt das Leben auf die Straße zurück.

Weiterlesen

Kinder aufs Rad – für ein lebenswertes Buchholz – Online-Petition

Hier geht’s zur Inline-Petition anlässlich der Kidical Mass:https://weact.campact.de/petitions/kinder-aufs-rad-fur-ein-lebenswertes-buchholz-i-d-n Bitte bis Sonntag mitmachen!

Weiterlesen

Holländischer Griff

Sich plötzlich öffnende PKW-Türen sind eine unterschätzte Gefahr. Bremsen und Ausweichen sind für Radfahrende dann häufig nicht mehr möglich. Solche Dooring-Unfälle führen schnell zu gravierenden Kopfverletzungen, leider immer wieder auch mit Todesfolge. Hier hilft der Holländische Griff: Öffnet man die Fahrertür mit der rechten Hand, dreht sich der Oberkörper und damit der Blick automatisch nach hinten.

Weiterlesen

Kidical Mass 2020

Die Kidical Mass Buchholz findet am Samstag, 19. September 2020, statt. Wir treffen uns um 15 Uhr auf dem Parkplatz am Holzweg (vor dem Buchholz Bad). Gemeinsam fahren wir über eine Strecke von rd. 1,5 Kilometern zum Rathaus. Wir halten dabei Abstand und tragen einen Mund-Nase-Schutz. Kidical Mass ist eine Fahrraddemo für die ganze Familie.

Weiterlesen

Kaffeefahrt 09/2020

Gestern morgen um 08:30 Uhr trafen sich fünf Kaffeefahrer aus Buchholz, Hamburg und Lüneburg, um knapp 100 kg Kaffee in Ramelsloh aufzuladen und nach Rotenburg/Wümme zu radeln. Die moderne Art der „Kaffeefahrt“. Der TEIKEI-Kaffee wird von BIO-Bauern in Mexiko zu fairen Preisen eingekauft, per Frachtsegler „Avontuur“ in den Hamburger Hafen gesegelt und dann schonend bei der Kaffeerösterei Docklands Coffee in Ramelsloh geröstet.

Weiterlesen

ADFC Fahrradklima-Test 2020

Alle zwei Jahre können Radfahrende das Fahrradklima ihrer Stadt bewerten. So auch bei uns in Buchholz i.d.N. Die lebensnahen Rückmeldungen sind ein wichtiges Signal für die Politik vor Ort und zeigen, wo nachgebessert werden muss. Die bisherigen Ergebnisse (in Schulnoten) waren: 2012: 3,92014: keine Teilnahme2016: 3,82018: 4,1 Leider hat sich in den letzten Jahren nichts Wesentliches am Fahrradklima in Buchholz i.

Weiterlesen

Leon beeindruckte beim STADTRADELN

Leon Kohls (15) konnte seit Beginn des Corona-Lockdowns noch nicht wieder zur Schule gehen. Sein Klassenlehrer an der Schule An Boerns Soll gab ihm den Hinweis, sich doch beim STADTRADELN anzumelden. So kam es, dass Leon in diesem Jahr zum ersten Mal beim STADTRADELN mitmachte und in den drei Aktionswochen im Juni gleich auf Anhieb auf 977 Radkilometer kam.

Weiterlesen

Neu: Sechs Lastenrad-Parkplätze

In der Buchholzer Innenstadt wurden vor Kurzem insgesamt sechs spezielle Lastenrad-Parkplätze geschaffen. Kleine Edelstahl-Bügel, gekennzeichnet mit einem Aufkleber „Lastenrad“. Wünschenswert wäre noch die Anbringung des neu in die StVO aufgenommenen Piktogramms für Lastenräder auf dem Boden (vgl. Beispiel aus Berlin, siehe Foto unten).

Weiterlesen

Außer Farbe nix gewesen

Am vergangenen Freitag wurde die erste Buchholzer Bequem+Sicher-Route (BSR 1) für Radfahrende eröffnet. Sie ist 2,8 Kilometer lang und startet an der Einmündung des Pferdewegs in die Schützenstraße und führt über Pferdeweg, Kamillenweg, Brandenburger Straße, Friedrichstraße und Dibberser Mühlenweg bis in die Brauerstraße im Gewerbegebiet Vaenser Heide.

Weiterlesen

24 Stunden Stadtradeln

Am Freitag, dem 26.06.2020, um 18 Uhr startete unser STADTRADELN-Team zu einer besonderen Mission. Als Team wollten wir die nächsten 24 Stunden ununterbrochen im Sattel sitzen. In Stundenschichten wurde auf einem 2,5 Kilometer Rundkurs geradelt, auch in der Nacht. Und wir haben es geschafft. Insgesamt 28 Teilnehmer von 6 bis 65 Jahren waren unterwegs und sind insgesamt über 1.

Weiterlesen

Volksbegehren Artenvielfalt

Als Verein Buchholz fährt Rad e.V. fördern wir den Umweltschutz. Neben dem Klimawandel ist das Artensterben eines der größten Umweltprobleme. Artenvielfalt und intakte Ökosysteme sind die Grundlage unseres Lebens und dienen dem Klimaschutz. Wir unterstützen daher das niedersächsische Volksbegehren Artenvielfalt. Weitere Infos zum Volksbegehren Artenvielfalt findet ihr hier!

Weiterlesen

Buchholzer RADtalk

Am 16.06.2020 waren wir im Rahmen der diesjährigen STADTRADELN-Aktion Gastgeber des Buchholzer RADtalks. Wir konnten in der Veranstaltungshalle von GrohPA folgende Gäste begrüßen: Jonas Becker (Stv. Vorsitzender des CDU-Ortsverbands Buchholz i.d.N.)Jennifer Hammarberg (Göbel & Winkelmann Steuerberater Rechtsanwalt)Ben Meisborn (Vorsitzender des Jugendrats der Stadt Buchholz i.

Weiterlesen

Fahrrad-Demo „Neustart für den Klimaschutz“

Die Corona-Pandemie überschattet im Moment fast alles. Dabei ist auch die Klimakrise in der Wahrnehmung vieler etwas in den Hintergrund gerückt. Dabei ist die Lösung dieser Klimakrise nicht nur wichtig, sondern auch eilig. Zusammen mit Greenpeace, BUND, Parents for Future und Fridays for Future haben wir daher zur Teilnahme an einer großen Fahrrad-Demo aufgerufen.

Weiterlesen

Bike your picture

Viele Radfahrer*innen sind mittlerweile mit einem Navigationsgerät unterwegs oder tracken ihre Radtouren mit einer Handy-App wie z. B. komoot, Bike Citizens oder Naviki. Einige „zeichnen“ so richtige Kunstwerke auf die Landkarte. Während des STADTRADELN-Aktionszeitraums vom 7. bis 27.06.2020 machen wir daraus eine Aktion. Schickt uns eure Werke, egal ob Zeichnungen oder Schriftzüge, gerne per E-Mail an info@buchholz-faehrt-rad.

Weiterlesen

Schokofahrt #7

Eigentlich wollten wir über Ostern erneut auf Schokofahrt gehen. Dieses Mal sogar mit fünf Lastenrädern, um insgesamt 100 Kilogramm feinste Bio-Schokolade emissionsfrei von Amsterdam nach Buchholz zu transportieren. Doch leider machten uns die Corona-bedingten Reise- und Kontaktbeschränkungen einen Strich durch die Rechnung. Die Schokofahrt fand daher in diesem Jahr etwas anders statt.

Weiterlesen

Fahr Rad! Wenn nicht jetzt, wann dann?

Gerade in der aktuellen Coronakrise bietet das Radfahren viele Vorteile, u. a. folgende: Radfahren stärkt das Herz-Kreislauf-SystemRadfahren stärkt das ImmunsystemRadfahren verbessert die Funktion der AtemwegeRadfahren hilft bei Depressionen Beim Radfahren hält man automatisch den aktuell nötigen Sicherheitsabstand ein und bewegt sich an der frischen Luft.

Weiterlesen

Hauptsache Parken!

Unser Vorsitzender Peter Eckhoff besuchte den AGFS-Kongress „Hauptsache Parken!“ am 27.02.2020 in Essen. „Rund 23 Stunden am Tag blockieren Millionen Kraftfahrzeuge wertvollen öffentlichen Raum, der dringend für Grünareale, Aufenthalt, Nahmobilität und zur Verbesserung des Mikroklimas gebraucht wird. Diesen Raum zugunsten einer durchgrünten, begegnungs- wie bewegungsfördernden Stadt zurückzugewinnen, ist nur mit einer grundlegenden Neuorganisation und Transformation des Parkens möglich“

Weiterlesen

Südamerika – Mit dem Fahrrad vom Altiplano bis Patagonien

Unser 2. Vorsitzende Dirk Bürger konnte heute Abend rd. 70 Gäste zum Vortrag von Sabine und Uwe Wüppermann in der Rathauskantine begrüßen. Sabine und Uwe haben uns in zwei kurzweiligen Stunden auf eine abenteuerliche Reise mit dem Fahrrad vom Altiplano in Bolivien bis in den Süden Patagoniens genommen. Gipfelfoto am Uspallata-PassSalar de UyuniFlaggenmeer (Salar de Uyuni) Die zwei Radenthusiasten aus Drestedt, beide in den Fünfzigern, haben 2017 beschlossen, aus dem bürgerlichen Alltag auszusteigen, und ihre Jobs gekündigt, um mehr Zeit für das Reisen zu haben.

Weiterlesen

Unser 100. Mitglied: Florian Oelker

Mit Florian Oelker begrüßten wir noch kurz vor dem Jahreswechsel unser 100. Mitglied. Mit ihm trat die ganze vierköpfige Familie Oelker unserem Verein bei. Wir freuen uns und sagen: „Herzlich willkommen!“ Unser Mitgliederzuwachs zeigt uns, dass wir offenbar mit unseren Aktivitäten und Aktionen zur Förderung der Fahrradkultur in Buchholz auf ein starkes Interesse stoßen.

Weiterlesen

Lastenrad-Parkplätze

Lastenräder erobern zunehmend deutsche Städte und erfreulicherweise nun auch Buchholz. Über die städtische E-Bike-Förderung wurden bislang insgesamt rd. 20 Lastenräder gefördert. Darüber hinaus bieten wir über unser Projekt „Heidschnucke – Lastenrad für Buchholz“ mehrere Lastenräder zur kostenfreien Ausleihe an. Die Nutzung von Lastenrädern erfordert eine angepasste Infrastruktur.

Weiterlesen

Keep it in the ground.