Ausfallende Critical-Mass-Touren aufgrund SARS-CoV-2 Aufgrund der aktuellen Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 bestehen in vielen Gebieten der Bundesrepublik Deutschland und anderer Staaten behördliche Anordnungen und Verbote von Veranstaltungen oder größeren Menschenansammlungen. Es kann sein, dass auch in deiner Stadt auf unbestimmte Zeit keine Critical Mass mehr stattfinden kann.

tägliche CM

Tomtomme Longhands schreibt:

Radel ein Stück mit Mo-Do For Future 8:05 U1-Berne 8:35 U3-Dehnhaide 9:05 U4-Ueberseequ 17:35 zurück

Route https://goo.gl/maps/n1Q8ezjZ1NWMbEgK8 Bin erkennbar an meiner Tasche auf dem Rücken. Da hab ich das Schild mit obigem Text drauf. LG

Tomtomme Longhands schreibt:

Hab den Schildtext nochmal 'optimiert'

Auto aus, radel mit. Auch bei Regen. MO-DO For Future. Treff 8:03 U-Berne 8:30 U-Dehnhaide 9:00 U-Ueberseequ. 17:33 zurück.

http://bit.ly/rooll

Tomtomme Longhands schreibt:

website up and running: https://radelda.blogspot.com/

maltehuebner schreibt:

Solche Ideen hatten wir in Hamburg schon mehrfach versucht, damals aber eher die enge Stresemannstraße morgens nach Osten und abends nach Westen, leider blieb das Interesse eher verhalten; beziehungsweise es mangelte am Willen, erstmal fünf Minuten lang auf mehr als 15 Radfahrer zu warten, wenn man in ebenjenen fünf Minuten die Stresemannstraße selbst durchfahren kann.

Ich drücke aber die Daumen, dass dein Vorhaben gelingt! Als ich noch in Hamburg wohnte, hätte ich eine tägliche Masse von Eidelstedt in die Innenstadt echt prima gefunden.

Keep it in the ground.