Kommentar hinzufügen

Kommentare zu diesem Foto

maltehuebner schreibt:

Okay, das ist auch plausibel, auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen.

trundle schreibt:

Ein Versuch der Erklärung, weil es meine Heimatstadt betrifft:

Es hat meines Erachtens nach nicht mit dem abbiegenden Verkehr nach rechts, sondern allein dem geradeaus fahrenden zu tun. Der Radweg endet dort und die Fahrbahn nach der Kreuzung ist zu schmal um PKW und Radfahrer nebeneinander fahren zu lassen.
Im Übrigen kann man hier vom Radweg direkt nach links abbiegen. Linksabbiegender PKW-Verkehr und geradeaus fahrender und links abbiegender Radverkehr haben dann gleichzeitig grün. Das beißt sich natürlich, wenn der PKW-Verkehr dann auch geradeaus fahren dürfte.

maltehuebner schreibt:

Und das ist hier ganz besonders gefährlich? Rechts ist doch nur eine Sackgasse, da kann doch eigentlich nur Anliegerverkehr zu den dortigen Restaurants stattfinden.

Ein_Rad_ist_nicht_genug schreibt:

Moin Malte, ich kenne die Ampel. Grobe Vermutung: Rechts abbiegende Autos und geradeausfahrende Radfahrer sollen sich nicht in die Quere kommen.

maltehuebner schreibt:

Welchen Sinn hat es eigentlich, dass Fußgänger hier queren dürfen, Radfahrer aber nicht? Damit Besucher der Gastronomie in Ruhe mit ihrem Auto in die Sackgasse fahren können, ohne von wie aus dem Nichts angeschossenen Kampfradlern behelligt zu werden?

Karte

Detaildaten

Fotograf
maltehuebner
Aufnahmedatum
07.09.18 21:30:20 Uhr
Aufnahmeort
Holstenstraße, Schleswig-Holstein
Koordinaten
53.866429, 10.682757
Verschlusszeit
1/80"
Blende
f/4.9
ISO
400
Brennweite
23.809 mm
Kamera
Canon PowerShot G9 X